von Marko Krsmanovic 09 August, 2021

Sollen wir über einen Trend sprechen, der nie vergeht und immer viel Aufmerksamkeit bekommt? Sprechen wir über das Abnehmen!

Obwohl der Sommer langsam zu Ende geht, vergeht der Wunsch nach gutem Aussehen und richtiger Ernährung nicht. Sich wohlfühlen bedeutet ein ausgewogenes Verhältnis von Nahrung, genug Schlaf und täglicher Bewegung. Darauf achten wir nicht nur im Sommer. Im Gegenteil, wir müssen jeden Tag auf unseren Körper hören. Ist das aber die einzige Möglichkeit abzunehmen?

Wenn wir uns anschauen, wie viele Werbungen es für schnelles Abnehmen heute im Internet gibt, scheint es einfacher zu sein, auf Nahrung zu verzichten, als sich für gesunde Essgewohnheiten zu entscheiden. Schnellerer Gewichtsverlust bekommt ein Muss!

Wie können wir mit so vielen Informationen den besten Weg finden, um Gewicht zu verlieren? Es ist wichtig gesunden Essgewohnheiten zu folgen und zu wissen, dass die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind. Was wir tun können ist, vorsichtig mit unserem Körper umzugehen und mit Bedacht zu wählen. Und deshalb – vergessen Sie Kalorientabellen, es ist wichtig, dass Sie sich besser fühlen. Das geht ganz natürlich – mit Saftkur.

In diesem Text wollen wir erklären, was während der Saftkur in Ihrem Körper passiert.

Wie viele Kalorien brauchen wir eigentlich am Tag?

Die Nahrungsmittel, die wir essen, werden im Verdauungstrakt aufgespalten, Nährstoffe werden in alle Körperzelle transportiert, danach auch abgebaut. Dabei wird die Energie, die wir brauchen, freigesetzt. Die Menge an Nährstoffen wird in kJ (Kilojoule) und kcal (Kilokalorien) gemessen, und dies sind die Maßeinheiten, die man auf der Verpackung jedes Produkts finden kann.

Deswegen gibt es keine allgemeine Antwort darauf, wie viele Kalorien pro Tag wir konsumieren sollen. Es hängt von mehreren Faktoren wie Alter, Größe, Gewicht, Lebensstil und Bewegung ab. Der beste Rat ist einen Ernährungsberater oder Experten zu konsultieren. Der erste Schritt kann auch der Kalorienbedarfsrechner sein.

Die Rechnung ist klar – unser Körper verbrennt Energie, die er aus der Nahrung (Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß) bekommt, tagsüber und nachts. Wie viel Energie jeder Mensch braucht, ist individuell, denn wir alle bewegen, atmen, schlafen, denken und sprechen ganz anders.

Gesunde Lebensmittel

Saftkur vs. abnehmen

Viele Gesundheitstrends kommen und gehen. Ein Trend, der sich noch immer hält, ist die Saftkur oder das Saftfasten mit gesunden Säften aus Obst und Gemüse.

Für mehrere Tage wird die feste Nahrung durch gesunde Säfte aus roten, gelben und grünen Früchten, Wasser und Tees ersetzt. Wichtig ist dabei, dass nur kaltgepresste Säfte genommen werden, die keinen Industriezucker enthalten.

Bei der Saftkur ist das Ziel nicht unbedingt abzunehmen, sondern gesunde Essgewohnheiten zu üben. Natürlich brauchen wir Nahrung wegen der Energie, die uns hilft, unsere täglichen Aktivitäten leichter zu erledigen.

Diese Energie muss nicht nur über die Nahrung, sondern kann auch über kaltgepresste Säfte aufgenommen werden. Darin liegt das Geheimnis der Saftkur. Finden wir jetzt gemeinsam heraus, was die Mythen und Wahrheiten zu diesem Thema sind. Dient die Saftkur zum Abnehmen?

Abnehmen mit Saftkur: Ist es möglich?

Ist das Abnehmen mit Saftkur möglich? Ja und Nein.
MYTHOS: Es ist falsch zu glauben, dass Saftkur eine Diät zur Gewichtsreduktion ist. Beim Saftfasten ist nicht das Ziel in kurzer Zeit viele Kilos zu verlieren. Im Gegenteil, es spielt keine Rolle, wie viele Kalorien wir essen.

WAHRHEIT: Saftkuren sind der Beginn einer grundlegenden Ernährungsumstellung. Es stimmt, dass man während des Fastens allmählich abnimmt, weil die Kalorienzufuhr geringer ist. Es wird nur Flüssigkeit aufgenommen und der Körper wird hydratisiert. Die Aufnahme von fester Nahrung nach dem Saftfasten kann das ursprüngliche Gewicht wiederherstellen.

Eine geringere Kalorienzufuhr bedeutet, dass Ihr Körper beginnt, die bereits vorhandene Energie, die körpereigenen Reserven, zu nutzen. Auf diese Weise nehmen Sie ab, denn während des Fastens verlieren Sie am meisten Wasser, das durch die Aufnahme fester Nahrung im Körper zurückgehalten wird.

Wie helfen Säfte beim Abnehmen?

Wie früher gesagt, abnehmen mit Saftkur ist eigentlich möglich, aber es ist nicht die wichtigste Funktion des Saftfastens. Kaltgepresste Säfte aus Obst und Gemüse belasten den Magen nicht mit schweren Kalorien und jeder, der Sie trinkt, nimmt trotzdem genügend Kalorien zu sich.

Diese Säfte sind eigentlich eine Nahrungsergänzung und eine Pause von fester und schwerer Nahrung. Sie versorgen den Körper ebenso mit Lebensmitteln, Vitaminen und Mineralstoffen. Das heisst, dass unser Körper auf wertvolle Nährstoffe und Vitamine nicht verzichten muss.

Ein anderer Mythos ist, dass Saftkur gut für die Reinigung des Körpers ist. Es stimmt, dass Säfte gut sind, wenn Sie eine Pause von fester Nahrung machen möchten, die Müdigkeit und Verdauungsstörungen verursacht. Daher ist gut ab und zu Saftkur-Phasen einzulegen, aber nicht zu lang, ohne vollwertige Mahlzeiten aufzunehmen!

Während des Saftfastens haben Sie mehr Zeit, um sich mit Ihrem Körper zu beschäftigen. Nutzen Sie diese Gelegenheit um darüber nachzudenken, welche ungesunden Gewohnheiten Sie ändern möchten - Ernährung, Bewegung, Stress oder etwas anderes.

mens sana in corpore sano

Haben die Säfte keine Kalorien!?

Doch! Beim Saftfasten nimmt man täglich zwischen 850 bis 1000 Kalorien (bei 1,5 Liter Saft) über Säfte auf und wenn jemand unterwegs Hunger verspürt, kann er sich noch ein oder zwei frische Getränke gönnen.

Lassen Sie sich nicht täuschen, dass die Pfunde während des Saftfastens von selbst schmelzen. Im Gegenteil, wenn Sie sich zu wenig bewegen, bilden sich bereits durch die Einnahme von Säften Fettreserven. Der einzig richtige Weg, um Gewicht zu verlieren, ist genügend Wasser, regelmäßiger Schlaf und körperliche Aktivität, auch minimal.

Die beste Kombination sind Bewegung und gesunde Ernährung, damit es nach dem Fasten keine Jo-Jo-Effekt gibt. Kalorien sind keine Feinde, es ist nur wichtig zu lernen, wie man Sie behandelt.

Möchten Sie “abnehmen mit Saftkur” Trend ausprobieren, wissen aber nicht wie?

Wir wissen, dass Kohlenhydrate und Proteine Energie liefern und dem Muskelaufbau dienen. Wir empfehlen, eine proteinreiche Ernährung mit körperlicher Aktivität zu kombinieren, da Sie den Fettanteil auf gesunde Weise reduzieren.

Dabei helfen Ihnen Säfte aus unserem Angebot. Wenn Sie sich unwohl und satt fühlen, gibt es gesunde Säfte, um den Hunger zu stillen. Probieren Sie unsere rohe Obst- und Gemüsesäfte.

Pressbar bietet Ihnen nicht nur Saftkuren, sondern auch Rezepte und Ideen rund um das Thema Saftfasten. Verschiedene Begriffe wie Säfte, Smoothie, Yoga, Wellness, Ernährung und Fasten werden Ihnen erklärt und wir zeigen Ihnen wie sie mit Essen und Trinken, Ihr Leben und Ernährung besser gestalten können.

Also...abnehmen mit Saftkur ist möglich!

Pressbar - weil es um Sie geht.

Marko Krsmanovic
Marko Krsmanovic



Vollständigen Artikel anzeigen

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Ernährung zu ändern, denken Sie darüber nach, dass Ihr Körper eine vorherige Vorbereitung braucht?
Saftkur Anleitung: Tipps zur Vorbereitung

von Marko Krsmanovic 23 August, 2021

Saftkur Anleitung: Tipps zur Vorbereitung

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Ernährung zu ändern, denken Sie darüber nach, dass Ihr Körper eine vorherige Vorbereitung braucht?
Es ist nicht einfach auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten oder Zutaten zu zuführen, ohne dass der Körper ausreichend „gewarnt“ wird. Jede neue Kur stellt eine völlig neue Situation für Ihren Körper dar, weshalb Sie nichts plötzlich tun sollen.
Pressbar Fastenprogramm: Alles, was Sie dazu wissen müssen
Pressbar Fastenprogramm: Alles, was Sie dazu wissen müssen

von Marko Krsmanovic 16 August, 2021

Pressbar Fastenprogramm: Alles, was Sie dazu wissen müssen

Herzlichen willkommen bei Pressbar, liebe Kunden!
Wir lieben natürliche Säfte, kaltgepresst, aus Rohkost, pur und unverfälscht – ohne Pasteurisierung, ohne künstliche Aromen, ohne Geschmacksverstärker und...

Der Gebrauch von natürlichen Lebensmitteln, körperlicher Aktivität und die Gesundheit wurden in den letzten Jahren ein wichtiges Thema. Im Vordergrund steht nicht mehr nur eine gesunde Ernährung, sondern auch die Art und Weise
Die wichtigsten Vorteile einer Saftkur

von Marko Krsmanovic 02 August, 2021

Der Gebrauch von natürlichen Lebensmitteln, körperlicher Aktivität und die Gesundheit wurden in den letzten Jahren ein wichtiges Thema. Im Vordergrund steht nicht mehr nur eine gesunde Ernährung, sondern auch die Art und Weise, wie bestimmte Lebensmittel behandelt, vorbereitet und gekocht werden. Gesund sein und sich wohlfühlen ist das Ziel, das wir anstreben. Können wir so etwas nur mit einer geregelten Ernährung erreichen?

Unser Newsletter versorgt Dich regelmässig mit spannenden Inhalten. Melde Dich jetzt an und erhalte als Dankeschön zwei Säfte für Deinen nächsten Einkauf.

Inkl 19% USt.     zzgl. Versandkosten. Versandgewicht:
Lieferzeit 1 - 2 Tage ..

Kaufen Sie weiter ein →