Einführung von Einwegpfand

Einführung von Einwegpfand 

Zum Hintergrund: 

Am 1. Januar 2022 wird die gesetzliche Pfandpflicht für Kunststoff-Einwegflaschen auch auf Säfte ausgeweitet. Auf alle Einweg PET Flaschen fällt nunmehr ein Pfand von 0,25 € an.

Die Pressbar GmbH ist seit Jahren ein Befürworter der Änderung des Verpackungsgesetzes: „Um geschlossene Kreisläufe und nachhaltige Verpackungssysteme zu entwickeln, hätten wir uns die Ausweitung der Pfandpflicht schon früher gewünscht“ sagt Marko Krsmanović, Geschäftsführer und Inhaber der Pressbar GmbH. „Nachhaltigkeit ist ein großes Thema bei uns, deshalb haben wir uns schon länger für die Pfandpflicht bei Säften stark gemacht.“

Mit der Einführung der Pfandpflicht zum 1. Januar 2022, stellen wir alle unsere Pfandpflichtigen Produkte auf Einwegpfand um. Somit gewährleisten wir eine nahezu komplette Verwertung der PET Verpackung. Es wird, hoffentlich, nichts mehr im Müll landen, so dass alle Flaschen von uns wiederverwendet, sprich recyclet werden können.

Die Rücknahme der Pfandflaschen ist an allen Einweg-Pfandautomaten Deutschlandweit problemlos möglich.

Unser Newsletter versorgt Dich regelmässig mit spannenden Inhalten. Melde Dich jetzt an und erhalte als Dankeschön zwei Säfte für Deinen nächsten Einkauf.

Inkl 19% USt.     zzgl. Versandkosten. Versandgewicht:
Lieferzeit 1 - 2 Tage ..

Kaufen Sie weiter ein →